Aktuelles

8. März – Frauentag in Marzahn-Hellersdorf

8. März – Frauentag in Marzahn-Hellersdorf

Die Corona-Pandemie offenbart wie ein Brennglas Defizite und Mängel in vielen gesellschaftlichen Strukturen. So wurde gerade in Zeiten der pandemischen Einschränkungen die Unwucht in der Verteilung der Sorge- und Erwerbsarbeit zwischen Männern und Frauen besonders deutlich und verstärkte sich nach unserer Wahrnehmung. Die Gesellschaft trägt eine große Verantwortung dafür, dass Frauen in den aktuellen Umbrüchen dieser Zeit nicht zu kurz kommen. Darum gilt es, in allen Lebensbereichen die Perspektiven und Bedürfnisse von Frauen bei allen Entscheidungen zu berücksichtigen.
Auch darum wird es auf der vom FrauenNetz Marzahn-Hellersdorf initiierten Veranstaltung „Rosen für Clara“ zum Internationalen Frauentag in Marzahn-Hellersdorf am 08.03.2022 gehen. Das Motto der Veranstaltung: „Solidarisch aktiv für Frauenrechte!“
Treffpunkt für die Kundgebung ist am 08.03.2022 um 13.00 Uhr der Clara-Zetkin-Park vor dem Clara Zetkin Denkmal zwischen Niemegker und Wittenberger Straße. Wie auch in den Vorjahren wird es Grußworte von Politiker/innen und Redebeiträge von Aktivistinnen aus dem Bezirk zu den aktuellen Herausforderungen in der Frauen- und Geschlechterpolitik geben.
Darüber hinaus ruft das FrauenNetz zur Beteiligung am bundesweiten Frauenstreik auf. Mit einer Demonstration durch den Ahrensfelder Kiez setzen sich die Frauen solidarisch aktiv für Frauenrechte ein. Treffpunkt ist um 12:00 Uhr der Vorhof des S-Bahnhofs Ahrensfelde.

Schriftgröße ändern
Kontrast