Erklärung zur Barrierefreiheit

Der BALL e.V. ist bemüht, seinen Internetauftritt im Einklang mit den Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes (BGG) sowie der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen. Wir sind bemüht, alle neuen eigenen PDF-Dokumente in barrierefreier Form anzubieten, so dass Screenreader sie problemlos vorlesen können. Ältere Informationen, Übersichten und Formulare, die derzeit ebenfalls als PDF-Dateien zum Download angeboten werden, sind nur teilweise barrierefrei erstellt. Diese Dokumente werden sukzessive überarbeitet und entsprechend barrierefrei angeboten. Sollten Sie auf unseren Seiten dennoch auf Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten stoßen, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit einer Beschreibung, wo Ihnen welche Barriere aufgefallen ist, an die folgende Adresse:
E-Mail: info(at)ball-ev-berlin.de

Für Besucher/innen des Bürgerhaus Südspitze mit Behinderungen stehen links vom Eingangsbereich Nr. 24 zum Bürgerhaus Südspitze zwei gekennzeichnete Behinderten-Parkplätze zur Verfügung. Der Eingangsbereich Nr. 26 zum Bürgerhaus Südspitze ist barrierefrei. Die Eingangstür im Haupteingang Nr. 26 und der Zugang vom Treppenhaus in den Flurbereich zur Bezirklichen Koordinierungsstelle Inklusion öffnen sich automatisch. Alle Obergeschosse sind durch einen Fahrstuhl erschlossen und erreichbar. Im Innenbereich gibt es in den Büros und sonstigen Verkehrsflächen keine Schwellen. Das Bürgerhaus verfügt über eine rollstuhlgerechte Behindertentoilette. Auch die zum Bürgerhaus gehörende Gästewohnung verfügt über eine rollstuhlgerechte Behindertentoilette. Im Veranstaltungsraum R. 1.47 und im Büro der Bezirklichen Koordinierungsstelle Inklusion R. 2.14 wurden Schallabsorberplatten zur Verbesserung der Raumakustik eingebracht. Für Menschen mit Einschränkungen der visuellen und auditiven Wahrnehmung können unterstützende Hilfen gewährt werden.

Im Stadtteilzentrum Biesdorf ist das von der Straße Alt-Biesdorf aus zugängliche Erdgeschoss rollstuhlgerecht erschlossen. Das Stadtteilzentrum verfügt über eine rollstuhlgerechte Behindertentoilette.

Die Nachbarschaftszentren in der Scheibenbergstraße und der Altenhofer Straße sind ebenerdig, schwellenlos, rollstuhlgerecht ausgebildet und verfügen beide über eine beidseits anfahrbare Behindertentoilette.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten bieten wir gern weitere Unterstützung an. Teilen Sie uns in diesem Fall bitte vor Ihrem Besuch mit, welche Unterstützung Sie benötigen.

Schriftgröße ändern
Kontrast