Veranstaltungskalender

Woche vom Jun 27th

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27. Juni 2022(2 Veranstaltungen)

08:30: Sport für Jedermann


27. Juni 2022

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

10:00: Qi Gong


27. Juni 2022

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Belebung von Körper und Geist. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Das „Qi“ steht in der chinesischen Philosophie und Medizin sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers. In der chinesischen Sprache hat es die Bedeutung von Atem, Energie und Fluidum. „Gong“ als chinesischer Begriff bedeutet einerseits „Arbeit“, aber auch „Fähigkeit“ oder „Können“. Somit kann man Qi Gong als „stete Arbeit am Qi“ übersetzen, oder auch als „Fähigkeit, Können, mit Qi umzugehen, es zu nutzen“. Die Praxis des Qi Gong soll die Lebensenergie stärken, um zu einer gesunden körperlichen und geistigen Verfassung zu gelangen und somit das Leben zu verlängern.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158
28. Juni 2022(5 Veranstaltungen)

09:30: Krabbelcafé


28. Juni 2022

Familien haben es oft nicht leicht. Ein gemütlicher Ausflug in ein Café und kaum weint das Kind, bekommt man die genervten Blicke anderer Besucher zu spüren. Doch das ist jetzt vorbei! Im vom STZ Biesdorf geschaffenen Krabbelcafé stehen die Kleinen im Mittelpunkt und können mit anderen spielen, während Mama und Papa in Ruhe ihren Kaffee genießen. So müssen Kinder und Eltern nicht auf den Besuch im Café verzichten und der Ausflug macht garantiert allen Spaß! Darüber hinaus ist das Krabbelcafé eine willkommene Gelegenheit für Begegnungen, zum Austauschen und Kennenlernen unter Eltern und Ihren Kindern.

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55

10:00: Rentenberatung


28. Juni 2022

Herr Dietrich Schneider ist seit 1991 ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund und kennt die Probleme der Versicherten und Rentnerinnen und Rentner ganz genau. Er unterstützt bei Klärung des persönlichen Versicherungskontos und der Stellung von Rentenanträgen. In seinen Beratungen informiert er anhand der vorgelegten Versicherungsverläufe und Rentenauskünfte über die Voraussetzungen der verschiedenen Rentenarten und die Möglichkeiten zum persönlichen Rentenbeginn und zu vielen anderen Angelegenheiten der gesetzlichen Rentenversicherung.

Eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter der Rufnummer (030) 54 221 55 ist zwingend erforderlich.

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55

12:30: Fika


28. Juni 2022

Fika ist in Schweden/Finnland eine soziale Institution. Es bedeutet die Unterbrechung einer Tätigkeit, um mit der Familie, mit Freunden oder mit Kollegen ausgiebig, gemeinsam Kaffee zu trinken. Das Verb fika ist in dieser Bedeutung bereits seit 1910 belegt. Eine Fika kann zwischen 15 und 45 Minuten dauern. Zum Kaffee wird oft eine Süßigkeit, Fikabröd genannt, zu sich genommen. Diese Tradition einer ausgedehnten Kaffeepause mit einer kleinen Zwischenmahlzeit ist ein zentraler Bestandteil der schwedischen Kultur.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Inklusionsberatung


28. Juni 2022

Inklusionsberatung durch Frau Full. Um die Inklusion in Marzahn-Hellersdorf voranzutreiben, haben Ende 2020 vier Inklusionsberater/innen die Arbeit im Bezirk aufgenommen. Sie sind aufgeteilt nach den sogenannten Prognoseräumen Biesdorf, Kaulsdorf/Mahlsdorf, Marzahn und Hellersdorf und sind verortet in den jeweiligen Stadtteilzentren. Das Beratungsangebot richtet sich an folgende Personenkreise:

  • Menschen mit Behinderung(en)
  • Angehörige und Freund/innen von Menschen mit Behinderung(en)
  • Träger/Vereine etc., die ihr Angebot inklusiv gestalten möchten

 

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


28. Juni 2022

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158
29. Juni 2022(5 Veranstaltungen)

09:00: PC-Kurs


29. Juni 2022

PC- und Internetkurse für die Generation 50plus, Beratung vor dem Computerkauf, Hilfe bei der Ersteinrichtung, Computerschulungen, praktische Hilfe bei Problemen mit PC, Smartphone oder Tablet.
Der Verein Net-Computer-Lernen e. V. (NCL) unterstützt seit Jahren vor allem Senior*innen in der Handhabe ihrer Computer. Im zweiwöchigen Rhythmus können Sie in Gruppen mit verschieden Erfahrungsstufen ihre Kenntnisse über Ihr Notebook erweitern. Für den Kurs ist ein eigenes Notebook wichtig. In Ausnahmefällen kann vom STZ für den Kurs auch ein Notebook gestellt werden.
Kursleiter Herr Klarhöfer, Herr Drebelhof. Teilnehmerentgelt 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

11:00: Yoga ab 50


29. Juni 2022

Kursleiterin Fr. Kremke

Yoga geht (fast) immer. Körper und Seele Gutes tun: Yoga scheint dafür ideal. Wann saßen Sie zum letzten Mal tiefenentspannt da, mit einem Lächeln auf den Lippen? Ihre Muskeln, Ihr ganzer Körper fühlten sich locker an. Und in Gedanken waren Sie mit sich im Reinen. Fast alle Menschen, die regelmäßig Yoga machen, berichten nach einiger Zeit von solchen Wohlfühlmomenten. Tatsächlich lässt sich schon mit einfachen Übungen viel erreichen. Und, von Yoga kann jeder profitieren, egal ob mit 25 oder 85 Jahren. Es kommt einfach darauf an, dass man das richtige Level für sich findet.

Bürgerhaus Südspitze
Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 98 91- 0

13:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


29. Juni 2022

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

13:00: Keyboardunterricht


29. Juni 2022

Musikschule mit Perspektive, Kursleiter Hr. Bruckstein

Bürgerhaus Südspitze
Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 98 91- 0

18:00: Subbuteo


29. Juni 2022

In Deutschland weitgehend unbekannt, ist Subbuteo DAS Spiel für Fußballbegeisterte, insbesondere in Großbritannien und Italien. Subbuteo ist dem echten Rasensport sehr ähnlich, mit Einwürfen, Eckbällen, Abseits, Dribblings – und natürlich Torschüssen. Gespielt wird Subbuteo auf einem grünen Tuch (meist aus Baumwolle oder einer Art Micro-Kunstrasen), das etwa 80 Zentimeter breit und 120 Zentimeter lang ist. Zwei Spieler treten gegeneinander an – Geschicklichkeit ist Trumpf! Jeder Spieler verfügt über zehn frei bewegliche, etwa zwei Zentimeter hohe Feld-Figuren auf einem abgerundeten Sockel. Der Spielball hat einen Durchmesser von ebenfalls etwa zwei Zentimetern. Die Torwarte sind an einer Stange befestigt und werden von der Rückseite des Tores bedient. Gespielt wird Subbuteo, indem man den Zeige- oder Mittelfinger durch Druck auf das Spieltuch (nicht auf den Daumen) spannt und eine Spielfigur „schnippt“, also schnellen lässt. Der Ball wird dann je nach Richtung und Kraft der Spielfigur bloß berührt oder vorangetrieben. Die Art dieser Bewegung ist vergleichbar mit der beim Billard oder Carrom. Da alle Figuren nur durch Schnippen und nicht von Hand an die gewünschte Stelle bewegt werden dürfen, haben bei Subbuteo auch Strategie und Taktik eine große Rolle.  In Deutschland wird Subbuteo von einer kleinen aber sehr aktiven Community getragen. Im Ostteil Berlins findet mit dem Subbuteo Club Berlin seit Januar 2018 im Stadtteilzentrum Biesdorf ein regelmäßiger Spielbetrieb statt, der allen Interessierten zur Teilnahme offensteht.
Ansprechpartner: Herr Müller, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55
30. Juni 2022(2 Veranstaltungen)

09:30: Krabbelcafé


30. Juni 2022

Familien haben es oft nicht leicht. Ein gemütlicher Ausflug in ein Café und kaum weint das Kind, bekommt man die genervten Blicke anderer Besucher zu spüren. Doch das ist jetzt vorbei! Im vom STZ Biesdorf geschaffenen Krabbelcafé stehen die Kleinen im Mittelpunkt und können mit anderen spielen, während Mama und Papa in Ruhe ihren Kaffee genießen. So müssen Kinder und Eltern nicht auf den Besuch im Café verzichten und der Ausflug macht garantiert allen Spaß! Darüber hinaus ist das Krabbelcafé eine willkommene Gelegenheit für Begegnungen, zum Austauschen und Kennenlernen unter Eltern und Ihren Kindern.
Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten können bei uns ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei ein kleines Frühstück (3,00 EUR) genießen. Um Anmeldung wird gebeten.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Line Dance


30. Juni 2022

Line Dance ist ein in Linien getanzter Formationstanz mit festgelegter Schrittfolge. Er wird überwiegend nach Country Music getanzt, die sich im Laufe der Jahre vom Old Country-Stil zum heutigen rockigen  New Country bis hin zu Disco- Rhythmen gewandelt hat. Die Anzahl der Tänzer in der Formation ist variabel. Beim Line-Dance gibt es viele  verschiedene Tänze. Die einfachsten Tänze haben ca. 18 bis 24 Schritte (sog. Counts = Takte), viele Tänze haben 32 bis 48 und die komplizierteren Tänze haben 64 und mehr Counts. Die meisten Tänze werden in 8er Schritten gezählt, die auch Zwischentakte haben können. Die Tänze beginnen in 2 oder 4 Richtungen (2-Wall- oder 4-Wall-Line-Dance). Die Tänzer stehen nebeneinander in mehreren Lines oder sich gegenüber. Auf der Tanzfläche gibt es eine bestimmte Ordnung. Die Line-Dancer tanzen in Formation neben- und hintereinander. Wer sich vertanzt, reiht sich einfach wieder ein.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158
1. Juli 2022(5 Veranstaltungen)

12:00: Deutschkurs Aussiedler/innen (russisch)


1. Juli 2022

Wir unterstützen Menschen bei behördlichen und institutionellen Fragestellungen in russischer Sprache. Bitte Termine im Stadtteilzentrum vereinbaren.

 

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

15:00: Deutschkurs Ukraine


1. Juli 2022

Korinna Kubelt vermittelt an ukrainische Mitbürger/innen die deutsche Sprache

 

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

15:00: Freitags-Skat


1. Juli 2022

Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen. Anmeldungen über Herrn Kolbe, Teilnehmerentgelt je Person 0,50  EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

16:00: Canasta


1. Juli 2022

Canasta (von span. canasta: Korb) ist ein Kartenspiel für vier Personen in zwei Partnerschaften; es existieren auch Varianten für zwei, drei, fünf oder sechs Personen. Im Jahre 1939 vom Rechtsanwalt Segundo Santos und seinem Bridge-Partner im Jockey Club in Montevideo, dem Architekten Alberto Serrato, entwickelt, verbreitete sich das Spiel Anfang der 1940er Jahre bald über Uruguay und Argentinien. Josefina Artayeta de Viel brachte das Spiel nach New York, über die USA gelangte das Spiel nach Großbritannien und auf den europäischen Kontinent. In den 1950er Jahren war Canasta neben Bridge das am häufigsten gespielte Kartenspiel.
Kursleiterin: Nicole Fiedler

 

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55

16:00: Line Dance


1. Juli 2022

Line Dance ist ein in Linien getanzter Formationstanz mit festgelegter Schrittfolge. Er wird überwiegend nach Country Music getanzt, die sich im Laufe der Jahre vom Old Country-Stil zum heutigen rockigen  New Country bis hin zu Disco- Rhythmen gewandelt hat. Die Anzahl der Tänzer in der Formation ist variabel. Beim Line-Dance gibt es viele  verschiedene Tänze. Die einfachsten Tänze haben ca. 18 bis 24 Schritte (sog. Counts = Takte), viele Tänze haben 32 bis 48 und die komplizierteren Tänze haben 64 und mehr Counts. Die meisten Tänze werden in 8er Schritten gezählt, die auch Zwischentakte haben können. Die Tänze beginnen in 2 oder 4 Richtungen (2-Wall- oder 4-Wall-Line-Dance). Die Tänzer stehen nebeneinander in mehreren Lines oder sich gegenüber. Auf der Tanzfläche gibt es eine bestimmte Ordnung. Die Line-Dancer tanzen in Formation neben- und hintereinander. Wer sich vertanzt, reiht sich einfach wieder ein.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
2. Juli 2022(2 Veranstaltungen)

09:30: Samstags-Skat


2. Juli 2022

Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen. Anmeldungen über Herrn Stenzel, Teilnehmerentgelt je Person 0,50  EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Deutschkurs Ukraine


2. Juli 2022

Korinna Kubelt vermittelt an ukrainische Mitbürger/innen die deutsche Sprache

 

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55
3. Juli 2022