Veranstaltungskalender

Veranstaltungen in Februar 2023

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
30. Januar 2023(3 Veranstaltungen)

08:30: Sport für Jedermann


30. Januar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

10:00: Qi Gong


30. Januar 2023

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Belebung von Körper und Geist. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Das „Qi“ steht in der chinesischen Philosophie und Medizin sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers. In der chinesischen Sprache hat es die Bedeutung von Atem, Energie und Fluidum. „Gong“ als chinesischer Begriff bedeutet einerseits „Arbeit“, aber auch „Fähigkeit“ oder „Können“. Somit kann man Qi Gong als „stete Arbeit am Qi“ übersetzen, oder auch als „Fähigkeit, Können, mit Qi umzugehen, es zu nutzen“. Die Praxis des Qi Gong soll die Lebensenergie stärken, um zu einer gesunden körperlichen und geistigen Verfassung zu gelangen und somit das Leben zu verlängern.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

15:00: Montagsmaler


30. Januar 2023

Die Montagsmaler treffen sich seit vielen Jahren jeden Montag im Stadtteilzentrum Biesdorf zum gemeinsamen Malen. Wir nutzen die kreative Stimmung, die bei diesem Zusammensein entsteht für unsere eigenen Werke. Wir stellen uns selbst Ziele und laden Dozenten ein, um neue Sichtweisen und Techniken kennen zu lernen. So sind viele Bilder in unterschiedlichen Techniken entstanden und Handschriften haben sich herauskristallisiert. Als Maltechniken bevorzugen wir Aquarell, Acryl, Kreise, Bleistift und Tusche.

Kursleiterin ist Frau Kaiser; Teilnehmerentgelt 2,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
31. Januar 2023(2 Veranstaltungen)

14:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


31. Januar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

18:15: Zumba-Fitness


31. Januar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt!
Kursleiterin Frau Bartz. Die Kosten des Kurses erfragen Sie bitte bei der Tanzschule Balance Arts, Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin. Tel: (030) 56586398

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
1. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

09:00: PC-Kurs


1. Februar 2023

PC- und Internetkurse für die Generation 50plus, Beratung vor dem Computerkauf, Hilfe bei der Ersteinrichtung, Computerschulungen, praktische Hilfe bei Problemen mit PC, Smartphone oder Tablet.
Der Verein Net-Computer-Lernen e. V. (NCL) unterstützt seit Jahren vor allem Senior*innen in der Handhabe ihrer Computer. Im zweiwöchigen Rhythmus können Sie in Gruppen mit verschieden Erfahrungsstufen ihre Kenntnisse über Ihr Notebook erweitern. Für den Kurs ist ein eigenes Notebook wichtig. In Ausnahmefällen kann vom STZ für den Kurs auch ein Notebook gestellt werden.
Kursleiter Herr Klarhöfer, Herr Drebelhof. Teilnehmerentgelt 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

13:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


1. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

14:00: Speckstein-Kurs


1. Februar 2023

Speckstein (Steatit, Lavezstein, Talcusstein, Seifenstein) gilt im kunstgewerblichen Bereich (ähnlich dem Alabaster) wegen seiner geringen Wetterfestigkeit als reiner „indoor“-Stein. Für die Herstellung von Skulpturen werden kompakte farbige Steine bevorzugt. Sie sind leicht bearbeitbar und gut polierbar. Für die grobe Formgebung werden meist die gleichen Werkzeuge wie für die Holzbearbeitung (Schnitzmesser, Säge, Raspel, Feile etc.) benutzt, und auch der Feinschliff ist mit handelsüblichen Mitteln wie Schleifpapier, Stahlwolle und Polierpaste möglich. Um einen dauerhaften Glanz zu erhalten, werden die fertigen Werkstücke meist abschließend mit Wachs oder Öl poliert, was gleichzeitig die Oberfläche versiegelt. Da der Stein sehr weich ist, ist die Bearbeitung leicht, die Beständigkeit der polierten Oberfläche jedoch äußerst gering. Die häufigsten Farben sind weiß, violett, rosa, grün, grau, schwarz, braun und blau, allerdings kommen diese in vielen Abstufungen vor und können nicht immer klar einer Farbe zugewiesen werden. Wer sich daran probieren möchte, meldet sich dazu bitte im Stadtteilzentrum an.
Kursleiterin ist Frau Winkler, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

15:00: Allein war gestern- heute ist Schlo(u)ss


1. Februar 2023

Kursleiterin Frau Schütze
Kommen Sie mit uns in Gespräch bei Kaffee und Kuchen oder einem Glas Wein im Lesecafé. Lernen Sie uns und Menschen aus ihrer Umgebung kennen, erfahren Sie Interessantes aus Biesdorf, lassen Sie uns gemeinsame Unternehmungen planen und bringen Sie ihre Ideen und Vorstellungen mit ein. Wir treffen uns im Lesecafé des Schlosses Biesdorf

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:30: Subbuteo


1. Februar 2023

In Deutschland weitgehend unbekannt, ist Subbuteo DAS Spiel für Fußballbegeisterte, insbesondere in Großbritannien und Italien. Subbuteo ist dem echten Rasensport sehr ähnlich, mit Einwürfen, Eckbällen, Abseits, Dribblings – und natürlich Torschüssen. Gespielt wird Subbuteo auf einem grünen Tuch (meist aus Baumwolle oder einer Art Micro-Kunstrasen), das etwa 80 Zentimeter breit und 120 Zentimeter lang ist. Zwei Spieler treten gegeneinander an – Geschicklichkeit ist Trumpf! Jeder Spieler verfügt über zehn frei bewegliche, etwa zwei Zentimeter hohe Feld-Figuren auf einem abgerundeten Sockel. Der Spielball hat einen Durchmesser von ebenfalls etwa zwei Zentimetern. Die Torwarte sind an einer Stange befestigt und werden von der Rückseite des Tores bedient. Gespielt wird Subbuteo, indem man den Zeige- oder Mittelfinger durch Druck auf das Spieltuch (nicht auf den Daumen) spannt und eine Spielfigur „schnippt“, also schnellen lässt. Der Ball wird dann je nach Richtung und Kraft der Spielfigur bloß berührt oder vorangetrieben. Die Art dieser Bewegung ist vergleichbar mit der beim Billard oder Carrom. Da alle Figuren nur durch Schnippen und nicht von Hand an die gewünschte Stelle bewegt werden dürfen, haben bei Subbuteo auch Strategie und Taktik eine große Rolle.  In Deutschland wird Subbuteo von einer kleinen aber sehr aktiven Community getragen. Im Ostteil Berlins findet mit dem Subbuteo Club Berlin seit Januar 2018 im Stadtteilzentrum Biesdorf ein regelmäßiger Spielbetrieb statt, der allen Interessierten zur Teilnahme offensteht.
Ansprechpartner: Herr Müller, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
2. Februar 2023(4 Veranstaltungen)

09:30: Krabbelcafé


2. Februar 2023

Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten können bei uns ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei ein kleines Frühstück (3,- €) genießen. Um Anmeldung wird gebeten.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Line Dance


2. Februar 2023

Line Dance ist ein in Linien getanzter Formationstanz mit festgelegter Schrittfolge. Er wird überwiegend nach Country Music getanzt, die sich im Laufe der Jahre vom Old Country-Stil zum heutigen rockigen  New Country bis hin zu Disco- Rhythmen gewandelt hat. Die Anzahl der Tänzer in der Formation ist variabel. Beim Line-Dance gibt es viele  verschiedene Tänze. Die einfachsten Tänze haben ca. 18 bis 24 Schritte (sog. Counts = Takte), viele Tänze haben 32 bis 48 und die komplizierteren Tänze haben 64 und mehr Counts. Die meisten Tänze werden in 8er Schritten gezählt, die auch Zwischentakte haben können. Die Tänze beginnen in 2 oder 4 Richtungen (2-Wall- oder 4-Wall-Line-Dance). Die Tänzer stehen nebeneinander in mehreren Lines oder sich gegenüber. Auf der Tanzfläche gibt es eine bestimmte Ordnung. Die Line-Dancer tanzen in Formation neben- und hintereinander. Wer sich vertanzt, reiht sich einfach wieder ein.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

18:00: Tischtennis


2. Februar 2023

Das Stadtteilzentrum stellt im Stadtteilzentrum jeden Montag und Donnerstag eine Tischtennisplatte zum freien Spielen in unserem Räumen auf. Kommen Sie vorbei und treffen Sie auf nette Menschen!

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:00: Westerntanz


2. Februar 2023

Unter dem Begriff Country- und Westerntanz werden Tanzarten bzw. Tänze zusammengefasst, die ihren Ursprung in den (USA) haben oder dort wesentlich geprägt wurden. Dazu zählen insbesondere Swing, Two Step, Round Dance, Square Dance, Clogging und Line Dance. Umgesetzt wird er als Paartanz (frei geführtes Tanzen), Partnertanz (paarweises Tanzen mit Choreographie oder einem Ansager, arrangiert als Gruppen von Paaren) und als Line Dance (Solo-Tanz mit fester Choreographie und reihenhafter Tanzordnung auf der Fläche). Die Musikauswahl ist vielfach an der amerikanischen Country-Musik ausgerichtet. Ein typisches Kennzeichen für die amerikanischen Tänze ist die Abwandlung, der durch die Einwanderer aus Europa, Asien und Afrika mitgebrachten traditionellen Tänze. So entstanden z.B. aus dem europäischen Kreistanz der „Old Time Square“, mit seinen unterschiedlichen Stilrichtungen. Eine davon ist der „Square Dance“. Es gibt keine festen Partner, jeder kann sich in die Gruppe einfügen und mittanzen. Fortgeschrittene Tänzer sind in unserem Kurs herzlich willkommen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Teilnehmerbeitrag: 1,00 EUR, Kursleitung Fr. Grums

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
3. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

08:00: Seniorengymnastik


3. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Schulz. Teilnehmerentgelt 1,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Tipps für Laptop


3. Februar 2023

Kosten: 2,00 EUR, inklusive Internetnutzung; Anmeldung unter petra.gottwald@telecolumbus.net erbeten

Scheibenbergstraße 23
Berlin, 12685
Deutschland
(030) 54981937

12:00: Deutschkurs Aussiedler/innen (russisch)


3. Februar 2023

Wir unterstützen Menschen bei behördlichen und institutionellen Fragestellungen in russischer Sprache. Bitte Termine im Stadtteilzentrum vereinbaren.

 

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

15:00: Freitagsskat


3. Februar 2023

Herr Kolbe
Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen.

Teilnehmerbeitrag: 0,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

16:00: Line Dance


3. Februar 2023

Ein typisches Kennzeichen für die amerikanischen Tänze ist die Abwandlung, der durch die Einwanderer aus Europa, Asien und Afrika mitgebrachten traditionellen Tänze. So entstanden z.B. aus dem europäischen Kreistanz der „Old Time Square“, mit seinen unterschiedlichen Stilrichtungen. Eine davon ist der „Square Dance“. Es gibt keine festen Partner, jeder kann sich in die Gruppe einfügen und mittanzen. Fortgeschrittene Tänzer sind in unserem Kurs herzlich willkommen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Frau Nowak, Teilnahekosten: 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
4. Februar 2023(1 Veranstaltung)

09:30: Samstags-Skat


4. Februar 2023

Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen. Anmeldungen über Herrn Stenzel, Teilnehmerentgelt je Person 0,50  EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
5. Februar 2023(1 Veranstaltung)

11:00: Sonntagskonzert mit Dirk Jütter


5. Februar 2023

Swingen Sie mit, wenn Dirk Jüttner Musik der 50er und 60er Jahre im guten alten Rock´n Roll zum Besten gibt! Das Konzert findet im Schloss Biesdorf statt, eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Eintritt: 8,00 EUR , ermäßigt 6,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
6. Februar 2023(4 Veranstaltungen)

08:30: Sport für Jedermann


6. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

10:00: Qi Gong


6. Februar 2023

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Belebung von Körper und Geist. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Das „Qi“ steht in der chinesischen Philosophie und Medizin sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers. In der chinesischen Sprache hat es die Bedeutung von Atem, Energie und Fluidum. „Gong“ als chinesischer Begriff bedeutet einerseits „Arbeit“, aber auch „Fähigkeit“ oder „Können“. Somit kann man Qi Gong als „stete Arbeit am Qi“ übersetzen, oder auch als „Fähigkeit, Können, mit Qi umzugehen, es zu nutzen“. Die Praxis des Qi Gong soll die Lebensenergie stärken, um zu einer gesunden körperlichen und geistigen Verfassung zu gelangen und somit das Leben zu verlängern.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

15:00: Montagsmaler


6. Februar 2023

Die Montagsmaler treffen sich seit vielen Jahren jeden Montag im Stadtteilzentrum Biesdorf zum gemeinsamen Malen. Wir nutzen die kreative Stimmung, die bei diesem Zusammensein entsteht für unsere eigenen Werke. Wir stellen uns selbst Ziele und laden Dozenten ein, um neue Sichtweisen und Techniken kennen zu lernen. So sind viele Bilder in unterschiedlichen Techniken entstanden und Handschriften haben sich herauskristallisiert. Als Maltechniken bevorzugen wir Aquarell, Acryl, Kreise, Bleistift und Tusche.

Kursleiterin ist Frau Kaiser; Teilnehmerentgelt 2,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:00: Tischtennis


6. Februar 2023

Das Stadtteilzentrum stellt im Stadtteilzentrum jeden Montag und Donnerstag eine Tischtennisplatte zum freien Spielen in unserem Räumen auf. Kommen Sie vorbei und treffen Sie auf nette Menschen!

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
7. Februar 2023(9 Veranstaltungen)

09:15: Seniorengymnastik


7. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Kunze. Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

09:30: Krabbelcafé


7. Februar 2023

Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten können bei uns ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei ein kleines Frühstück (3,- €) genießen. Um Anmeldung wird gebeten.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:30: Seniorengymnastik


7. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Kunze. Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Dienstagsmaler


7. Februar 2023

Die Dienstagsmaler/innen inspirieren sich gegenseitig und probieren die verschiedensten Techniken aus. Kursleiter ist Herr Dr. Pautz. Das Teilnehmerentgelt beträgt 2,50 EUR.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


7. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

15:00: Schach


7. Februar 2023

Das 1400 Jahre alte Denkspiel erfreut sich seit dem Film "Damen-Gambit" erneuter Beliebtheit. Die Spieler/innen in unserem Schachkurs freuen sich auf neue Herausforderer/innen. Ansprechpartner Herr Hartmann. Das Teilnehmerentgelt beträgt 0,50 EUR.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

17:00: Zumba-Kids


7. Februar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt! Kursleiterin ist Frau Bartz.
Die Kurskosten bitte bei der Tanzschule Balance Arts erfragen. Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin, Tel: (030) 56586398

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55

18:00: Interessengemeinschaft Zahnrad


7. Februar 2023

Hr. Witzel

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:15: Zumba-Fitness


7. Februar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt!
Kursleiterin Frau Bartz. Die Kosten des Kurses erfragen Sie bitte bei der Tanzschule Balance Arts, Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin. Tel: (030) 56586398

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
8. Februar 2023(11 Veranstaltungen)

09:00: Nachbarschaftsfrühstück


8. Februar 2023

Beim gemeinsamen Frühstück können die Nachbarn ins Gespräch miteinander kommen. Gesprächsthemen beim Frühstück sind neben der Lebenssituation der Menschen vor allem neue Projektideen für den Stadtteil. Es ist uns sehr wichtig, Beziehungen mit der Nachbarschaft zu knüpfen, zu pflegen und zu vertiefen.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

09:00: PC-Kurs


8. Februar 2023

PC- und Internetkurse für die Generation 50plus, Beratung vor dem Computerkauf, Hilfe bei der Ersteinrichtung, Computerschulungen, praktische Hilfe bei Problemen mit PC, Smartphone oder Tablet.
Der Verein Net-Computer-Lernen e. V. (NCL) unterstützt seit Jahren vor allem Senior*innen in der Handhabe ihrer Computer. Im zweiwöchigen Rhythmus können Sie in Gruppen mit verschieden Erfahrungsstufen ihre Kenntnisse über Ihr Notebook erweitern. Für den Kurs ist ein eigenes Notebook wichtig. In Ausnahmefällen kann vom STZ für den Kurs auch ein Notebook gestellt werden.
Kursleiter Herr Klarhöfer, Herr Drebelhof. Teilnehmerentgelt 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Kiezspaziergang im Schlosspark Biesdorf


8. Februar 2023

Hr. Zweigert
Kommen sie mit uns auf einen Spaziergang im Schlosspark Biesdorf. Erfahren Sie Interessantes über den Ort und trinken Sie eine Kaffee mit uns!

Teilnehmergebühr: 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: PC-Kurs


8. Februar 2023

PC- und Internetkurse für die Generation 50plus, Beratung vor dem Computerkauf, Hilfe bei der Ersteinrichtung, Computerschulungen, praktische Hilfe bei Problemen mit PC, Smartphone oder Tablet.
Der Verein Net-Computer-Lernen e. V. (NCL) unterstützt seit Jahren vor allem Senior*innen in der Handhabe ihrer Computer. Im zweiwöchigen Rhythmus können Sie in Gruppen mit verschieden Erfahrungsstufen ihre Kenntnisse über Ihr Notebook erweitern. Für den Kurs ist ein eigenes Notebook wichtig. In Ausnahmefällen kann vom STZ für den Kurs auch ein Notebook gestellt werden.
Kursleiter Herr Klarhöfer, Herr Drebelhof. Teilnehmerentgelt 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

11:00: Gesprächskreis Parkinson


8. Februar 2023

Fr. Müller
Die Biesdorfer Regionalgruppe der Deutschen Parkinson Vereinigung Bundesverband e. V. trifft sich regelmäßig mit Betroffenen und Partner/innen im Stadtteilzentrum zum gemeinsamen Austausch. Der Verein unterstützt alle Aktivitäten, bei denen kreative Seiten der Betroffenen angesprochen werden.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

11:00: Parkinson-Gruppe


8. Februar 2023

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

13:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


8. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

14:00: Speckstein-Kurs


8. Februar 2023

Speckstein (Steatit, Lavezstein, Talcusstein, Seifenstein) gilt im kunstgewerblichen Bereich (ähnlich dem Alabaster) wegen seiner geringen Wetterfestigkeit als reiner „indoor“-Stein. Für die Herstellung von Skulpturen werden kompakte farbige Steine bevorzugt. Sie sind leicht bearbeitbar und gut polierbar. Für die grobe Formgebung werden meist die gleichen Werkzeuge wie für die Holzbearbeitung (Schnitzmesser, Säge, Raspel, Feile etc.) benutzt, und auch der Feinschliff ist mit handelsüblichen Mitteln wie Schleifpapier, Stahlwolle und Polierpaste möglich. Um einen dauerhaften Glanz zu erhalten, werden die fertigen Werkstücke meist abschließend mit Wachs oder Öl poliert, was gleichzeitig die Oberfläche versiegelt. Da der Stein sehr weich ist, ist die Bearbeitung leicht, die Beständigkeit der polierten Oberfläche jedoch äußerst gering. Die häufigsten Farben sind weiß, violett, rosa, grün, grau, schwarz, braun und blau, allerdings kommen diese in vielen Abstufungen vor und können nicht immer klar einer Farbe zugewiesen werden. Wer sich daran probieren möchte, meldet sich dazu bitte im Stadtteilzentrum an.
Kursleiterin ist Frau Winkler, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Videogruppe mittenmang


8. Februar 2023

Die Videogruppe Mittenmang hatte im Jahr 2012 an einem Pilotprojekt der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) teilgenommen. Ihr Ziel ist es, älteren Menschen Medienkompetenz zu vermitteln. Sie wollen mit ihrem TV-Magazin das gesellschaftliches Leben in Berlin und Brandenburg widerspiegeln. Dabei wollen sie das Miteinander in einer Bürgergesellschaft stärken. Die TV-Beiträge sollen aber auch die Verantwortung des Einzelnen dokumentieren sowie berechtigte Interessen und Rechte wahrzunehmen. Inzwischen sind 43 TV-Magazine, 3 Live-Sendungen aus dem Studio Alex Berlin und 5 Übertragungen aus dem Stadtteilzentrum Biesdorf oder dem Schloss Biesdorf entstanden. Wer mittenmang sein möchte, ist herzlich eingeladen.
Ansprechpartnerin: Frau Rexin

 

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

16:00: Preisskat


8. Februar 2023

Hr. Illing
Am zweiten Mittwoch im Monat findet unser Preisskat statt. Alle Freunde des Skatspiels sind zum Turnier herzlich eingeladen.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:30: Subbuteo


8. Februar 2023

In Deutschland weitgehend unbekannt, ist Subbuteo DAS Spiel für Fußballbegeisterte, insbesondere in Großbritannien und Italien. Subbuteo ist dem echten Rasensport sehr ähnlich, mit Einwürfen, Eckbällen, Abseits, Dribblings – und natürlich Torschüssen. Gespielt wird Subbuteo auf einem grünen Tuch (meist aus Baumwolle oder einer Art Micro-Kunstrasen), das etwa 80 Zentimeter breit und 120 Zentimeter lang ist. Zwei Spieler treten gegeneinander an – Geschicklichkeit ist Trumpf! Jeder Spieler verfügt über zehn frei bewegliche, etwa zwei Zentimeter hohe Feld-Figuren auf einem abgerundeten Sockel. Der Spielball hat einen Durchmesser von ebenfalls etwa zwei Zentimetern. Die Torwarte sind an einer Stange befestigt und werden von der Rückseite des Tores bedient. Gespielt wird Subbuteo, indem man den Zeige- oder Mittelfinger durch Druck auf das Spieltuch (nicht auf den Daumen) spannt und eine Spielfigur „schnippt“, also schnellen lässt. Der Ball wird dann je nach Richtung und Kraft der Spielfigur bloß berührt oder vorangetrieben. Die Art dieser Bewegung ist vergleichbar mit der beim Billard oder Carrom. Da alle Figuren nur durch Schnippen und nicht von Hand an die gewünschte Stelle bewegt werden dürfen, haben bei Subbuteo auch Strategie und Taktik eine große Rolle.  In Deutschland wird Subbuteo von einer kleinen aber sehr aktiven Community getragen. Im Ostteil Berlins findet mit dem Subbuteo Club Berlin seit Januar 2018 im Stadtteilzentrum Biesdorf ein regelmäßiger Spielbetrieb statt, der allen Interessierten zur Teilnahme offensteht.
Ansprechpartner: Herr Müller, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
9. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

09:30: Krabbelcafé


9. Februar 2023

Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten können bei uns ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei ein kleines Frühstück (3,- €) genießen. Um Anmeldung wird gebeten.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Line Dance


9. Februar 2023

Line Dance ist ein in Linien getanzter Formationstanz mit festgelegter Schrittfolge. Er wird überwiegend nach Country Music getanzt, die sich im Laufe der Jahre vom Old Country-Stil zum heutigen rockigen  New Country bis hin zu Disco- Rhythmen gewandelt hat. Die Anzahl der Tänzer in der Formation ist variabel. Beim Line-Dance gibt es viele  verschiedene Tänze. Die einfachsten Tänze haben ca. 18 bis 24 Schritte (sog. Counts = Takte), viele Tänze haben 32 bis 48 und die komplizierteren Tänze haben 64 und mehr Counts. Die meisten Tänze werden in 8er Schritten gezählt, die auch Zwischentakte haben können. Die Tänze beginnen in 2 oder 4 Richtungen (2-Wall- oder 4-Wall-Line-Dance). Die Tänzer stehen nebeneinander in mehreren Lines oder sich gegenüber. Auf der Tanzfläche gibt es eine bestimmte Ordnung. Die Line-Dancer tanzen in Formation neben- und hintereinander. Wer sich vertanzt, reiht sich einfach wieder ein.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

14:00: Strickliesel


9. Februar 2023

Unsere Stricklieseln treffen sich bereits seit Jahren zum gemeinsamen Stricken, Häkeln und Erfahrungsaustausch.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:00: Tischtennis


9. Februar 2023

Das Stadtteilzentrum stellt im Stadtteilzentrum jeden Montag und Donnerstag eine Tischtennisplatte zum freien Spielen in unserem Räumen auf. Kommen Sie vorbei und treffen Sie auf nette Menschen!

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:00: Westerntanz


9. Februar 2023

Unter dem Begriff Country- und Westerntanz werden Tanzarten bzw. Tänze zusammengefasst, die ihren Ursprung in den (USA) haben oder dort wesentlich geprägt wurden. Dazu zählen insbesondere Swing, Two Step, Round Dance, Square Dance, Clogging und Line Dance. Umgesetzt wird er als Paartanz (frei geführtes Tanzen), Partnertanz (paarweises Tanzen mit Choreographie oder einem Ansager, arrangiert als Gruppen von Paaren) und als Line Dance (Solo-Tanz mit fester Choreographie und reihenhafter Tanzordnung auf der Fläche). Die Musikauswahl ist vielfach an der amerikanischen Country-Musik ausgerichtet. Ein typisches Kennzeichen für die amerikanischen Tänze ist die Abwandlung, der durch die Einwanderer aus Europa, Asien und Afrika mitgebrachten traditionellen Tänze. So entstanden z.B. aus dem europäischen Kreistanz der „Old Time Square“, mit seinen unterschiedlichen Stilrichtungen. Eine davon ist der „Square Dance“. Es gibt keine festen Partner, jeder kann sich in die Gruppe einfügen und mittanzen. Fortgeschrittene Tänzer sind in unserem Kurs herzlich willkommen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Teilnehmerbeitrag: 1,00 EUR, Kursleitung Fr. Grums

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
10. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

08:00: Seniorengymnastik


10. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Schulz. Teilnehmerentgelt 1,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Praktische Tipps für Tablet & Smartphone


10. Februar 2023

Kosten: 2,00 EUR inkl. Internetnutzung, Anmeldung unter reimi345@gmail.com erbeten

Scheibenbergstraße 23
Berlin, 12685
Deutschland
(030) 54981937

12:00: Deutschkurs Aussiedler/innen (russisch)


10. Februar 2023

Wir unterstützen Menschen bei behördlichen und institutionellen Fragestellungen in russischer Sprache. Bitte Termine im Stadtteilzentrum vereinbaren.

 

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

15:00: Freitagsskat


10. Februar 2023

Herr Kolbe
Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen.

Teilnehmerbeitrag: 0,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

16:00: Line Dance


10. Februar 2023

Ein typisches Kennzeichen für die amerikanischen Tänze ist die Abwandlung, der durch die Einwanderer aus Europa, Asien und Afrika mitgebrachten traditionellen Tänze. So entstanden z.B. aus dem europäischen Kreistanz der „Old Time Square“, mit seinen unterschiedlichen Stilrichtungen. Eine davon ist der „Square Dance“. Es gibt keine festen Partner, jeder kann sich in die Gruppe einfügen und mittanzen. Fortgeschrittene Tänzer sind in unserem Kurs herzlich willkommen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Frau Nowak, Teilnahekosten: 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
11. Februar 2023(1 Veranstaltung)

09:30: Samstags-Skat


11. Februar 2023

Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen. Anmeldungen über Herrn Stenzel, Teilnehmerentgelt je Person 0,50  EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
12. Februar 2023
13. Februar 2023(4 Veranstaltungen)

08:30: Sport für Jedermann


13. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

10:00: Qi Gong


13. Februar 2023

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Belebung von Körper und Geist. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Das „Qi“ steht in der chinesischen Philosophie und Medizin sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers. In der chinesischen Sprache hat es die Bedeutung von Atem, Energie und Fluidum. „Gong“ als chinesischer Begriff bedeutet einerseits „Arbeit“, aber auch „Fähigkeit“ oder „Können“. Somit kann man Qi Gong als „stete Arbeit am Qi“ übersetzen, oder auch als „Fähigkeit, Können, mit Qi umzugehen, es zu nutzen“. Die Praxis des Qi Gong soll die Lebensenergie stärken, um zu einer gesunden körperlichen und geistigen Verfassung zu gelangen und somit das Leben zu verlängern.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

15:00: Montagsmaler


13. Februar 2023

Die Montagsmaler treffen sich seit vielen Jahren jeden Montag im Stadtteilzentrum Biesdorf zum gemeinsamen Malen. Wir nutzen die kreative Stimmung, die bei diesem Zusammensein entsteht für unsere eigenen Werke. Wir stellen uns selbst Ziele und laden Dozenten ein, um neue Sichtweisen und Techniken kennen zu lernen. So sind viele Bilder in unterschiedlichen Techniken entstanden und Handschriften haben sich herauskristallisiert. Als Maltechniken bevorzugen wir Aquarell, Acryl, Kreise, Bleistift und Tusche.

Kursleiterin ist Frau Kaiser; Teilnehmerentgelt 2,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:00: Tischtennis


13. Februar 2023

Das Stadtteilzentrum stellt im Stadtteilzentrum jeden Montag und Donnerstag eine Tischtennisplatte zum freien Spielen in unserem Räumen auf. Kommen Sie vorbei und treffen Sie auf nette Menschen!

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
14. Februar 2023(8 Veranstaltungen)

09:15: Seniorengymnastik


14. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Kunze. Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

09:30: Krabbelcafé


14. Februar 2023

Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten können bei uns ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei ein kleines Frühstück (3,- €) genießen. Um Anmeldung wird gebeten.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:30: Seniorengymnastik


14. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Kunze. Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Dienstagsmaler


14. Februar 2023

Die Dienstagsmaler/innen inspirieren sich gegenseitig und probieren die verschiedensten Techniken aus. Kursleiter ist Herr Dr. Pautz. Das Teilnehmerentgelt beträgt 2,50 EUR.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


14. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

15:00: Schach


14. Februar 2023

Das 1400 Jahre alte Denkspiel erfreut sich seit dem Film "Damen-Gambit" erneuter Beliebtheit. Die Spieler/innen in unserem Schachkurs freuen sich auf neue Herausforderer/innen. Ansprechpartner Herr Hartmann. Das Teilnehmerentgelt beträgt 0,50 EUR.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

17:00: Zumba-Kids


14. Februar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt! Kursleiterin ist Frau Bartz.
Die Kurskosten bitte bei der Tanzschule Balance Arts erfragen. Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin, Tel: (030) 56586398

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55

18:15: Zumba-Fitness


14. Februar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt!
Kursleiterin Frau Bartz. Die Kosten des Kurses erfragen Sie bitte bei der Tanzschule Balance Arts, Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin. Tel: (030) 56586398

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
15. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

09:00: PC-Kurs


15. Februar 2023

PC- und Internetkurse für die Generation 50plus, Beratung vor dem Computerkauf, Hilfe bei der Ersteinrichtung, Computerschulungen, praktische Hilfe bei Problemen mit PC, Smartphone oder Tablet.
Der Verein Net-Computer-Lernen e. V. (NCL) unterstützt seit Jahren vor allem Senior*innen in der Handhabe ihrer Computer. Im zweiwöchigen Rhythmus können Sie in Gruppen mit verschieden Erfahrungsstufen ihre Kenntnisse über Ihr Notebook erweitern. Für den Kurs ist ein eigenes Notebook wichtig. In Ausnahmefällen kann vom STZ für den Kurs auch ein Notebook gestellt werden.
Kursleiter Herr Klarhöfer, Herr Drebelhof. Teilnehmerentgelt 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

13:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


15. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

14:00: Speckstein-Kurs


15. Februar 2023

Speckstein (Steatit, Lavezstein, Talcusstein, Seifenstein) gilt im kunstgewerblichen Bereich (ähnlich dem Alabaster) wegen seiner geringen Wetterfestigkeit als reiner „indoor“-Stein. Für die Herstellung von Skulpturen werden kompakte farbige Steine bevorzugt. Sie sind leicht bearbeitbar und gut polierbar. Für die grobe Formgebung werden meist die gleichen Werkzeuge wie für die Holzbearbeitung (Schnitzmesser, Säge, Raspel, Feile etc.) benutzt, und auch der Feinschliff ist mit handelsüblichen Mitteln wie Schleifpapier, Stahlwolle und Polierpaste möglich. Um einen dauerhaften Glanz zu erhalten, werden die fertigen Werkstücke meist abschließend mit Wachs oder Öl poliert, was gleichzeitig die Oberfläche versiegelt. Da der Stein sehr weich ist, ist die Bearbeitung leicht, die Beständigkeit der polierten Oberfläche jedoch äußerst gering. Die häufigsten Farben sind weiß, violett, rosa, grün, grau, schwarz, braun und blau, allerdings kommen diese in vielen Abstufungen vor und können nicht immer klar einer Farbe zugewiesen werden. Wer sich daran probieren möchte, meldet sich dazu bitte im Stadtteilzentrum an.
Kursleiterin ist Frau Winkler, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

15:00: Kartenspiel Doppelkopf


15. Februar 2023

Frau Kremers
Doppelkopf ist ein altes deutsches Kartenspiel das in Deutschland sehr verbreitet ist. Es ist von der Art des Kartenspiels mit dem Skat verwandt. Wann immer vier Leute beisammen sind, kann es gespielt werden. Es geht darum "Stiche" zu machen und es spielen normalerweise immer zwei Spieler gegen die anderen beiden. Im Spielverlauf stellt sich erst heraus wer mit wem spielt. Das macht das Spiel variantenreicher und damit interessanter gegenüber Skat. Um Voranmeldung wird gebeten.

Teilnehmerbeitrag 0,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:30: Subbuteo


15. Februar 2023

In Deutschland weitgehend unbekannt, ist Subbuteo DAS Spiel für Fußballbegeisterte, insbesondere in Großbritannien und Italien. Subbuteo ist dem echten Rasensport sehr ähnlich, mit Einwürfen, Eckbällen, Abseits, Dribblings – und natürlich Torschüssen. Gespielt wird Subbuteo auf einem grünen Tuch (meist aus Baumwolle oder einer Art Micro-Kunstrasen), das etwa 80 Zentimeter breit und 120 Zentimeter lang ist. Zwei Spieler treten gegeneinander an – Geschicklichkeit ist Trumpf! Jeder Spieler verfügt über zehn frei bewegliche, etwa zwei Zentimeter hohe Feld-Figuren auf einem abgerundeten Sockel. Der Spielball hat einen Durchmesser von ebenfalls etwa zwei Zentimetern. Die Torwarte sind an einer Stange befestigt und werden von der Rückseite des Tores bedient. Gespielt wird Subbuteo, indem man den Zeige- oder Mittelfinger durch Druck auf das Spieltuch (nicht auf den Daumen) spannt und eine Spielfigur „schnippt“, also schnellen lässt. Der Ball wird dann je nach Richtung und Kraft der Spielfigur bloß berührt oder vorangetrieben. Die Art dieser Bewegung ist vergleichbar mit der beim Billard oder Carrom. Da alle Figuren nur durch Schnippen und nicht von Hand an die gewünschte Stelle bewegt werden dürfen, haben bei Subbuteo auch Strategie und Taktik eine große Rolle.  In Deutschland wird Subbuteo von einer kleinen aber sehr aktiven Community getragen. Im Ostteil Berlins findet mit dem Subbuteo Club Berlin seit Januar 2018 im Stadtteilzentrum Biesdorf ein regelmäßiger Spielbetrieb statt, der allen Interessierten zur Teilnahme offensteht.
Ansprechpartner: Herr Müller, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
16. Februar 2023(6 Veranstaltungen)

09:30: Krabbelcafé


16. Februar 2023

Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten können bei uns ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei ein kleines Frühstück (3,- €) genießen. Um Anmeldung wird gebeten.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Line Dance


16. Februar 2023

Line Dance ist ein in Linien getanzter Formationstanz mit festgelegter Schrittfolge. Er wird überwiegend nach Country Music getanzt, die sich im Laufe der Jahre vom Old Country-Stil zum heutigen rockigen  New Country bis hin zu Disco- Rhythmen gewandelt hat. Die Anzahl der Tänzer in der Formation ist variabel. Beim Line-Dance gibt es viele  verschiedene Tänze. Die einfachsten Tänze haben ca. 18 bis 24 Schritte (sog. Counts = Takte), viele Tänze haben 32 bis 48 und die komplizierteren Tänze haben 64 und mehr Counts. Die meisten Tänze werden in 8er Schritten gezählt, die auch Zwischentakte haben können. Die Tänze beginnen in 2 oder 4 Richtungen (2-Wall- oder 4-Wall-Line-Dance). Die Tänzer stehen nebeneinander in mehreren Lines oder sich gegenüber. Auf der Tanzfläche gibt es eine bestimmte Ordnung. Die Line-Dancer tanzen in Formation neben- und hintereinander. Wer sich vertanzt, reiht sich einfach wieder ein.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

14:00: Keramikkurs


16. Februar 2023

Frau Raschke
Unser fortgeschrittener Keramikkurs formt und töpfert jeden Donnerstag die schönsten Keramiken. Zum Brennen der Formen steht im Stadtteilzentrum auch ein Brennofen bereit. Um Voranmeldung wird gebeten.

Kurskosten 2,50 EUR zzgl. Material

 

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Strickliesel


16. Februar 2023

Unsere Stricklieseln treffen sich bereits seit Jahren zum gemeinsamen Stricken, Häkeln und Erfahrungsaustausch.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:00: Tischtennis


16. Februar 2023

Das Stadtteilzentrum stellt im Stadtteilzentrum jeden Montag und Donnerstag eine Tischtennisplatte zum freien Spielen in unserem Räumen auf. Kommen Sie vorbei und treffen Sie auf nette Menschen!

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:00: Westerntanz


16. Februar 2023

Unter dem Begriff Country- und Westerntanz werden Tanzarten bzw. Tänze zusammengefasst, die ihren Ursprung in den (USA) haben oder dort wesentlich geprägt wurden. Dazu zählen insbesondere Swing, Two Step, Round Dance, Square Dance, Clogging und Line Dance. Umgesetzt wird er als Paartanz (frei geführtes Tanzen), Partnertanz (paarweises Tanzen mit Choreographie oder einem Ansager, arrangiert als Gruppen von Paaren) und als Line Dance (Solo-Tanz mit fester Choreographie und reihenhafter Tanzordnung auf der Fläche). Die Musikauswahl ist vielfach an der amerikanischen Country-Musik ausgerichtet. Ein typisches Kennzeichen für die amerikanischen Tänze ist die Abwandlung, der durch die Einwanderer aus Europa, Asien und Afrika mitgebrachten traditionellen Tänze. So entstanden z.B. aus dem europäischen Kreistanz der „Old Time Square“, mit seinen unterschiedlichen Stilrichtungen. Eine davon ist der „Square Dance“. Es gibt keine festen Partner, jeder kann sich in die Gruppe einfügen und mittanzen. Fortgeschrittene Tänzer sind in unserem Kurs herzlich willkommen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Teilnehmerbeitrag: 1,00 EUR, Kursleitung Fr. Grums

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
17. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

08:00: Seniorengymnastik


17. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Schulz. Teilnehmerentgelt 1,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Tipps für Laptop


17. Februar 2023

Kosten: 2,00 EUR, inklusive Internetnutzung; Anmeldung unter petra.gottwald@telecolumbus.net erbeten

Scheibenbergstraße 23
Berlin, 12685
Deutschland
(030) 54981937

10:30: Geselliger Tanzkreis


17. Februar 2023

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55

15:00: Freitagsskat


17. Februar 2023

Herr Kolbe
Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen.

Teilnehmerbeitrag: 0,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

16:00: Line Dance


17. Februar 2023

Ein typisches Kennzeichen für die amerikanischen Tänze ist die Abwandlung, der durch die Einwanderer aus Europa, Asien und Afrika mitgebrachten traditionellen Tänze. So entstanden z.B. aus dem europäischen Kreistanz der „Old Time Square“, mit seinen unterschiedlichen Stilrichtungen. Eine davon ist der „Square Dance“. Es gibt keine festen Partner, jeder kann sich in die Gruppe einfügen und mittanzen. Fortgeschrittene Tänzer sind in unserem Kurs herzlich willkommen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Frau Nowak, Teilnahekosten: 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
18. Februar 2023(1 Veranstaltung)

09:30: Samstags-Skat


18. Februar 2023

Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen. Anmeldungen über Herrn Stenzel, Teilnehmerentgelt je Person 0,50  EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
19. Februar 2023(1 Veranstaltung)

09:30: Sonntagsskat Mahlsdorf


19. Februar 2023

Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen, am Spiel teilzunehmen und sich mit anderen Skatspieler/innen zum gemütlichen Plausch auszutauschen.
Kosten: 0,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
20. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

08:30: Sport für Jedermann


20. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

10:00: Qi Gong


20. Februar 2023

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Belebung von Körper und Geist. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Das „Qi“ steht in der chinesischen Philosophie und Medizin sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers. In der chinesischen Sprache hat es die Bedeutung von Atem, Energie und Fluidum. „Gong“ als chinesischer Begriff bedeutet einerseits „Arbeit“, aber auch „Fähigkeit“ oder „Können“. Somit kann man Qi Gong als „stete Arbeit am Qi“ übersetzen, oder auch als „Fähigkeit, Können, mit Qi umzugehen, es zu nutzen“. Die Praxis des Qi Gong soll die Lebensenergie stärken, um zu einer gesunden körperlichen und geistigen Verfassung zu gelangen und somit das Leben zu verlängern.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

14:30: Bastelangebote für Erwachsene


20. Februar 2023

Frau Iser
Das Stadtteilzentrum bietet regelmäßige Bastelangebote für Erwachsene an. Machen Sie mit und seine Sie kreativ!

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

15:00: Montagsmaler


20. Februar 2023

Die Montagsmaler treffen sich seit vielen Jahren jeden Montag im Stadtteilzentrum Biesdorf zum gemeinsamen Malen. Wir nutzen die kreative Stimmung, die bei diesem Zusammensein entsteht für unsere eigenen Werke. Wir stellen uns selbst Ziele und laden Dozenten ein, um neue Sichtweisen und Techniken kennen zu lernen. So sind viele Bilder in unterschiedlichen Techniken entstanden und Handschriften haben sich herauskristallisiert. Als Maltechniken bevorzugen wir Aquarell, Acryl, Kreise, Bleistift und Tusche.

Kursleiterin ist Frau Kaiser; Teilnehmerentgelt 2,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

18:00: Tischtennis


20. Februar 2023

Das Stadtteilzentrum stellt im Stadtteilzentrum jeden Montag und Donnerstag eine Tischtennisplatte zum freien Spielen in unserem Räumen auf. Kommen Sie vorbei und treffen Sie auf nette Menschen!

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
21. Februar 2023(8 Veranstaltungen)

09:15: Seniorengymnastik


21. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Kunze. Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

09:30: Krabbelcafé


21. Februar 2023

Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten können bei uns ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei ein kleines Frühstück (3,- €) genießen. Um Anmeldung wird gebeten.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:30: Seniorengymnastik


21. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Kunze. Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Dienstagsmaler


21. Februar 2023

Die Dienstagsmaler/innen inspirieren sich gegenseitig und probieren die verschiedensten Techniken aus. Kursleiter ist Herr Dr. Pautz. Das Teilnehmerentgelt beträgt 2,50 EUR.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


21. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

15:00: Schach


21. Februar 2023

Das 1400 Jahre alte Denkspiel erfreut sich seit dem Film "Damen-Gambit" erneuter Beliebtheit. Die Spieler/innen in unserem Schachkurs freuen sich auf neue Herausforderer/innen. Ansprechpartner Herr Hartmann. Das Teilnehmerentgelt beträgt 0,50 EUR.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

17:00: Zumba-Kids


21. Februar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt! Kursleiterin ist Frau Bartz.
Die Kurskosten bitte bei der Tanzschule Balance Arts erfragen. Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin, Tel: (030) 56586398

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55

18:15: Zumba-Fitness


21. Februar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt!
Kursleiterin Frau Bartz. Die Kosten des Kurses erfragen Sie bitte bei der Tanzschule Balance Arts, Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin. Tel: (030) 56586398

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
22. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

09:00: PC-Kurs


22. Februar 2023

PC- und Internetkurse für die Generation 50plus, Beratung vor dem Computerkauf, Hilfe bei der Ersteinrichtung, Computerschulungen, praktische Hilfe bei Problemen mit PC, Smartphone oder Tablet.
Der Verein Net-Computer-Lernen e. V. (NCL) unterstützt seit Jahren vor allem Senior*innen in der Handhabe ihrer Computer. Im zweiwöchigen Rhythmus können Sie in Gruppen mit verschieden Erfahrungsstufen ihre Kenntnisse über Ihr Notebook erweitern. Für den Kurs ist ein eigenes Notebook wichtig. In Ausnahmefällen kann vom STZ für den Kurs auch ein Notebook gestellt werden.
Kursleiter Herr Klarhöfer, Herr Drebelhof. Teilnehmerentgelt 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: PC-Kurs


22. Februar 2023

PC- und Internetkurse für die Generation 50plus, Beratung vor dem Computerkauf, Hilfe bei der Ersteinrichtung, Computerschulungen, praktische Hilfe bei Problemen mit PC, Smartphone oder Tablet.
Der Verein Net-Computer-Lernen e. V. (NCL) unterstützt seit Jahren vor allem Senior*innen in der Handhabe ihrer Computer. Im zweiwöchigen Rhythmus können Sie in Gruppen mit verschieden Erfahrungsstufen ihre Kenntnisse über Ihr Notebook erweitern. Für den Kurs ist ein eigenes Notebook wichtig. In Ausnahmefällen kann vom STZ für den Kurs auch ein Notebook gestellt werden.
Kursleiter Herr Klarhöfer, Herr Drebelhof. Teilnehmerentgelt 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Wie geht`s?


22. Februar 2023

Treffen ehemaliger Mitarbeiter des Stadtteilzentrums

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

13:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


22. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

18:30: Subbuteo


22. Februar 2023

In Deutschland weitgehend unbekannt, ist Subbuteo DAS Spiel für Fußballbegeisterte, insbesondere in Großbritannien und Italien. Subbuteo ist dem echten Rasensport sehr ähnlich, mit Einwürfen, Eckbällen, Abseits, Dribblings – und natürlich Torschüssen. Gespielt wird Subbuteo auf einem grünen Tuch (meist aus Baumwolle oder einer Art Micro-Kunstrasen), das etwa 80 Zentimeter breit und 120 Zentimeter lang ist. Zwei Spieler treten gegeneinander an – Geschicklichkeit ist Trumpf! Jeder Spieler verfügt über zehn frei bewegliche, etwa zwei Zentimeter hohe Feld-Figuren auf einem abgerundeten Sockel. Der Spielball hat einen Durchmesser von ebenfalls etwa zwei Zentimetern. Die Torwarte sind an einer Stange befestigt und werden von der Rückseite des Tores bedient. Gespielt wird Subbuteo, indem man den Zeige- oder Mittelfinger durch Druck auf das Spieltuch (nicht auf den Daumen) spannt und eine Spielfigur „schnippt“, also schnellen lässt. Der Ball wird dann je nach Richtung und Kraft der Spielfigur bloß berührt oder vorangetrieben. Die Art dieser Bewegung ist vergleichbar mit der beim Billard oder Carrom. Da alle Figuren nur durch Schnippen und nicht von Hand an die gewünschte Stelle bewegt werden dürfen, haben bei Subbuteo auch Strategie und Taktik eine große Rolle.  In Deutschland wird Subbuteo von einer kleinen aber sehr aktiven Community getragen. Im Ostteil Berlins findet mit dem Subbuteo Club Berlin seit Januar 2018 im Stadtteilzentrum Biesdorf ein regelmäßiger Spielbetrieb statt, der allen Interessierten zur Teilnahme offensteht.
Ansprechpartner: Herr Müller, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
23. Februar 2023(4 Veranstaltungen)

09:30: Krabbelcafé


23. Februar 2023

Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten können bei uns ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei ein kleines Frühstück (3,- €) genießen. Um Anmeldung wird gebeten.

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Filmfrühstück "Lotte in Weimar"


23. Februar 2023

Aufgrund großer Nachfrage, zeigen wir den Film "Lotte in Weimar" noch einmal.

Teilnehmerbeitrag 6,00 EUR, bei Interesse  bitte anmelden unter (030) 5426 784 593

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Line Dance


23. Februar 2023

Line Dance ist ein in Linien getanzter Formationstanz mit festgelegter Schrittfolge. Er wird überwiegend nach Country Music getanzt, die sich im Laufe der Jahre vom Old Country-Stil zum heutigen rockigen  New Country bis hin zu Disco- Rhythmen gewandelt hat. Die Anzahl der Tänzer in der Formation ist variabel. Beim Line-Dance gibt es viele  verschiedene Tänze. Die einfachsten Tänze haben ca. 18 bis 24 Schritte (sog. Counts = Takte), viele Tänze haben 32 bis 48 und die komplizierteren Tänze haben 64 und mehr Counts. Die meisten Tänze werden in 8er Schritten gezählt, die auch Zwischentakte haben können. Die Tänze beginnen in 2 oder 4 Richtungen (2-Wall- oder 4-Wall-Line-Dance). Die Tänzer stehen nebeneinander in mehreren Lines oder sich gegenüber. Auf der Tanzfläche gibt es eine bestimmte Ordnung. Die Line-Dancer tanzen in Formation neben- und hintereinander. Wer sich vertanzt, reiht sich einfach wieder ein.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

12:00: Deutschkurs Aussiedler/innen (russisch)


23. Februar 2023

Wir unterstützen Menschen bei behördlichen und institutionellen Fragestellungen in russischer Sprache. Bitte Termine im Stadtteilzentrum vereinbaren.

 

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
24. Februar 2023(3 Veranstaltungen)

08:00: Seniorengymnastik


24. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Schulz. Teilnehmerentgelt 1,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Praktische Tipps für Tablet & Smartphone


24. Februar 2023

Kosten: 2,00 EUR inkl. Internetnutzung, Anmeldung unter reimi345@gmail.com erbeten

Scheibenbergstraße 23
Berlin, 12685
Deutschland
(030) 54981937

10:30: Geselliger Tanzkreis


24. Februar 2023

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
25. Februar 2023
26. Februar 2023
27. Februar 2023(3 Veranstaltungen)

08:30: Sport für Jedermann


27. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

10:00: Qi Gong


27. Februar 2023

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Belebung von Körper und Geist. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Das „Qi“ steht in der chinesischen Philosophie und Medizin sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers. In der chinesischen Sprache hat es die Bedeutung von Atem, Energie und Fluidum. „Gong“ als chinesischer Begriff bedeutet einerseits „Arbeit“, aber auch „Fähigkeit“ oder „Können“. Somit kann man Qi Gong als „stete Arbeit am Qi“ übersetzen, oder auch als „Fähigkeit, Können, mit Qi umzugehen, es zu nutzen“. Die Praxis des Qi Gong soll die Lebensenergie stärken, um zu einer gesunden körperlichen und geistigen Verfassung zu gelangen und somit das Leben zu verlängern.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

15:00: Montagsmaler


27. Februar 2023

Die Montagsmaler treffen sich seit vielen Jahren jeden Montag im Stadtteilzentrum Biesdorf zum gemeinsamen Malen. Wir nutzen die kreative Stimmung, die bei diesem Zusammensein entsteht für unsere eigenen Werke. Wir stellen uns selbst Ziele und laden Dozenten ein, um neue Sichtweisen und Techniken kennen zu lernen. So sind viele Bilder in unterschiedlichen Techniken entstanden und Handschriften haben sich herauskristallisiert. Als Maltechniken bevorzugen wir Aquarell, Acryl, Kreise, Bleistift und Tusche.

Kursleiterin ist Frau Kaiser; Teilnehmerentgelt 2,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
28. Februar 2023(5 Veranstaltungen)

09:15: Seniorengymnastik


28. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Kunze. Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:30: Seniorengymnastik


28. Februar 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Kunze. Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

14:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


28. Februar 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

17:00: Zumba-Kids


28. Februar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt! Kursleiterin ist Frau Bartz.
Die Kurskosten bitte bei der Tanzschule Balance Arts erfragen. Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin, Tel: (030) 56586398

Marchwitzastraße 24-26
Berlin, 12681
Deutschland
(030) 54 221 55

18:15: Zumba-Fitness


28. Februar 2023

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System für Jung und Alt!
Kursleiterin Frau Bartz. Die Kosten des Kurses erfragen Sie bitte bei der Tanzschule Balance Arts, Boizenburger Strasse 31, 12619 Berlin. Tel: (030) 56586398

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
1. März 2023(3 Veranstaltungen)

09:00: PC-Kurs


1. März 2023

PC- und Internetkurse für die Generation 50plus, Beratung vor dem Computerkauf, Hilfe bei der Ersteinrichtung, Computerschulungen, praktische Hilfe bei Problemen mit PC, Smartphone oder Tablet.
Der Verein Net-Computer-Lernen e. V. (NCL) unterstützt seit Jahren vor allem Senior*innen in der Handhabe ihrer Computer. Im zweiwöchigen Rhythmus können Sie in Gruppen mit verschieden Erfahrungsstufen ihre Kenntnisse über Ihr Notebook erweitern. Für den Kurs ist ein eigenes Notebook wichtig. In Ausnahmefällen kann vom STZ für den Kurs auch ein Notebook gestellt werden.
Kursleiter Herr Klarhöfer, Herr Drebelhof. Teilnehmerentgelt 2,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

13:00: Kaffeenachmittag und Spielerunde


1. März 2023

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158

18:30: Subbuteo


1. März 2023

In Deutschland weitgehend unbekannt, ist Subbuteo DAS Spiel für Fußballbegeisterte, insbesondere in Großbritannien und Italien. Subbuteo ist dem echten Rasensport sehr ähnlich, mit Einwürfen, Eckbällen, Abseits, Dribblings – und natürlich Torschüssen. Gespielt wird Subbuteo auf einem grünen Tuch (meist aus Baumwolle oder einer Art Micro-Kunstrasen), das etwa 80 Zentimeter breit und 120 Zentimeter lang ist. Zwei Spieler treten gegeneinander an – Geschicklichkeit ist Trumpf! Jeder Spieler verfügt über zehn frei bewegliche, etwa zwei Zentimeter hohe Feld-Figuren auf einem abgerundeten Sockel. Der Spielball hat einen Durchmesser von ebenfalls etwa zwei Zentimetern. Die Torwarte sind an einer Stange befestigt und werden von der Rückseite des Tores bedient. Gespielt wird Subbuteo, indem man den Zeige- oder Mittelfinger durch Druck auf das Spieltuch (nicht auf den Daumen) spannt und eine Spielfigur „schnippt“, also schnellen lässt. Der Ball wird dann je nach Richtung und Kraft der Spielfigur bloß berührt oder vorangetrieben. Die Art dieser Bewegung ist vergleichbar mit der beim Billard oder Carrom. Da alle Figuren nur durch Schnippen und nicht von Hand an die gewünschte Stelle bewegt werden dürfen, haben bei Subbuteo auch Strategie und Taktik eine große Rolle.  In Deutschland wird Subbuteo von einer kleinen aber sehr aktiven Community getragen. Im Ostteil Berlins findet mit dem Subbuteo Club Berlin seit Januar 2018 im Stadtteilzentrum Biesdorf ein regelmäßiger Spielbetrieb statt, der allen Interessierten zur Teilnahme offensteht.
Ansprechpartner: Herr Müller, Teilnehmerentgelt 1,00 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593
2. März 2023(1 Veranstaltung)

10:00: Line Dance


2. März 2023

Line Dance ist ein in Linien getanzter Formationstanz mit festgelegter Schrittfolge. Er wird überwiegend nach Country Music getanzt, die sich im Laufe der Jahre vom Old Country-Stil zum heutigen rockigen  New Country bis hin zu Disco- Rhythmen gewandelt hat. Die Anzahl der Tänzer in der Formation ist variabel. Beim Line-Dance gibt es viele  verschiedene Tänze. Die einfachsten Tänze haben ca. 18 bis 24 Schritte (sog. Counts = Takte), viele Tänze haben 32 bis 48 und die komplizierteren Tänze haben 64 und mehr Counts. Die meisten Tänze werden in 8er Schritten gezählt, die auch Zwischentakte haben können. Die Tänze beginnen in 2 oder 4 Richtungen (2-Wall- oder 4-Wall-Line-Dance). Die Tänzer stehen nebeneinander in mehreren Lines oder sich gegenüber. Auf der Tanzfläche gibt es eine bestimmte Ordnung. Die Line-Dancer tanzen in Formation neben- und hintereinander. Wer sich vertanzt, reiht sich einfach wieder ein.

Altenhofer Straße 19a
Berlin, 13055
Deutschland
(030) 20384158
3. März 2023(2 Veranstaltungen)

08:00: Seniorengymnastik


3. März 2023

Mit Abwechslung und Spaß sorgen wir für mehr Beweglichkeit im Alter. Kursleiterin ist Frau Schulz. Teilnehmerentgelt 1,50 EUR

Stadtteilzentrum Biesdorf
Alt-Biesdorf 15
Berlin, 12683
Deutschland
(030) 526784593

10:00: Tipps für Laptop


3. März 2023

Kosten: 2,00 EUR, inklusive Internetnutzung; Anmeldung unter petra.gottwald@telecolumbus.net erbeten

Scheibenbergstraße 23
Berlin, 12685
Deutschland
(030) 54981937
4. März 2023
5. März 2023